Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Frühling/Ostern
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Wiedereinmal toll erklärt was in uns Menschen so vorgeht. Hat mir wirklich gut gefallen.

axel (19.05.2019)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:

Alle Stories->Schauriges

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 609
Blütezeit - 1 - Prolog  
225

Killing Joke, 28.09.2009, 7 Seiten
 Expect the unexpected.
-Dog eat Dog
0.
Ellis Wagner nahm die Fernbedienung in die Hand und schaltete den Fernseher ein. Der Bildschirm erhellte sich sofort und warf sein Licht an
Episode 2, 3 und 4  
73

Wolfgang scrittore, 10.06.2014, 8 Seiten
 Episode 2
Plötzlich verengte sich der Weg zu einem schmalen Trampelpfad. Er wollte sie vorgehen lassen, doch sie schüttelte den Kopf und sagte lachend. „Geh nur vor, dann kann ich
Max Wendelsteiner - Privatdetektiv  
26

Wolfgang scrittore, 26.07.2009, 23 Seiten
 Ich räkelte mich faul auf meinem Bürostuhl, die Füße auf dem Schreibtisch und schaute meiner Sekretärin bei Ihrer Arbeit zu.
Sie stand auf der Regalleiter und reckte ihre gut 1,65
Tief im Wald  
12

Bignose, 12.07.2001, 1 Seiten
 Ich war in diesem Wald bestimmt schon hunderte Male spazieren gegangen. Jedesmal nahm ich den selben Weg. Hinein in den Wald, bei der monströsen Tanne links ...
Weihnacht auf der Alm  
215

Kyra, 19.12.2001, 7 Seiten
 Er kann seine Hände in den Fäustlingen vor Kälte kaum fühlen, trotzdem hält er mutig sein brennendes Gesicht in die nadelfeine Schneegischt, um keinen Augenblick der Fahrt zu verpassen. An seinen Wimpern bilden Eiskristalle w
Es geschah an Heiligabend  
33

Bignose, 02.06.2001, 2 Seiten
 Ich sah auf meine Uhr und konnte meine Ungeduld kaum noch zügeln. Vor dem Fenster meines Zimmers tanzten Schneeflocken, die mittlerweile eine beachtliche Grösse angenommen hatten.
Der Vermummte/erotische Geschichte 8  
62

rosmarin, 14.01.2010, 4 Seiten
 Gleich in der Früh, nach dem kurzen Schlaf, wusste Lisa: Heute würde es geschehen. Heute.
Es war ein trüber Herbsttag. Regenverhangen und grau. Keinen Hund würde man bei diesem Wetter
Episode 8, 9, 10, 11  
84

Wolfgang scrittore, 14.06.2014, 12 Seiten
 Episode VIII
Beide gingen Arm in Arm durch die Terrassentür. Eva schaltete das Küchenlicht an.
„Sag mal, du hast ja wirklich die beiden Bilder aufgehängt. Die schauen ganz schön abartig
Episode 1 (ein Experiment)  
43

Wolfgang scrittore, 01.06.2014, 3 Seiten
 Die Episoden sollen ein Test sein, ob so etwas gefragt ist in der Community, dafür hätte ich aber auch gerne Kommentare
Sie hatten miteinander geschlafen. Jetzt lagen sie nebeneinander im
MHH Hannover  
105

Kyra, 20.11.2002, 3 Seiten
 Seine linke Hand lag locker auf dem weißen Laken. Im rechten Unterarm war der Zugang für die Infusion. Er hatte hohes Fieber, die spröden Lippen öffneten und schlossen sich lautlos.
Abschied  
36

rosmarin, 10.02.2006, 1 Seiten
 Deine Lippen sind unterwegs
Auf meinem Gesicht
Teilen sich
Weich und nackt
Dr. Madman und seine Nekrophilie  
12

Homo Faber, 25.05.2006, 1 Seiten
 Ein neuer Tag hat angefangen. Dr. Madman liebt seine Arbeit. Das Sezieren. Erwartungsvoll betritt er den Raum und nähert sich seinem Arbeitsplatz.
Dort liegt das Mädchen. Ganz friedlich. Wunderschön mit ihren blonden, langen Haaren.
Grauer Wald  
55

Else08, 31.10.2011, 1 Seiten
 Im Wald gibt es grus`lige Bäume
Die bauen gar seltsame Räume
Manch Baum hat Gesichter
Hier blitzen grau ...
Dotty (oder: 60 Minuten bis Weltuntergang)  
30

Benjamin Reuter, 14.03.2004, 4 Seiten
 "Das Ding ist mindestens so groß wie Frankreich!"
Noch immer hatte ich diesen Satz des Entsetzens im Ohr. Geschockt, wie gelähmt. Ich sitze da. Kerner schüttelt mit dem Kopf, als ich leise fragte...
Don Luigi  
64

Wolfgang scrittore, 11.10.2011, 2 Seiten
 Seit Don Luigi die Macelleria seines Vaters übernommen hatte, blühte das Geschäft. Die Leute kamen aus den umliegenden Dörfern ins kleine Städtchen am Meer, um bei Don Luigi einzukaufen.
Er
Hinter dem Eis  
188

rosmarin, 03.07.2006, 1 Seiten
 Kalt ist deine Leidenschaft
Kalt die Liebe von
Der du sprichst und
Brauchst wie das täglich Brot
Hunger!  
105

Heike Sanda, 18.02.2003, 2 Seiten
 "Da hinten. Da ist er... - Los, Männer. Schnell!"

"Ziannnnng!" Eine Kugel pfeift dicht an meinem Kopf vorbei, prallt ab von dem Stein, hinter den ich mich geduckt habe, und verschwindet als heulender Querschläger ...
Überleben. Süße Worte der Beruhigung.  
42

Irmgard Schöndorf Welch, 12.01.2005, 1 Seiten
 *
Ü B E R L E B E N
Süße Worte der Beruhigung
...
The Night Before Christmas  
129

Heike Sanda, 22.12.2002, 9 Seiten
 „Ist es schon wieder soweit?“, fragte der altehrwürdige Greis im silbernen Gewand mit einem tiefen Seufzer.
Die fast zwei Meter große Gestalt im blutroten Mantel war sich bewusst, dass es sich hier um eine rein rhetorische...
Block VII (Überarbeitet)  
101

Benjamin Reuter, 17.07.2003, 8 Seiten
 "Mensch, Gerhard, das hätten wir nicht tun dürfen!" sagte Bernd nervös neben seinem Freund hergehend.
"Quatsch keine Opern! Ich hab hier kein Bock auf das Gelaber von dem Futzi da!"
Gerhard tat mit einer energisch
 
Stories von 609

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter