Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Sommer/Urlaub/Reise neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Wieder ein weiterer interessanter Teil dieses lebhaften Romans. Es wird nie langweilig denn man fiebert mit, ob sich deine Protagonistin oder ihr Partner wirklich einig sind oder dass doch noch etwas dazwischen kommt, das die Beiden trennt. Sehr einfühlsam und überzeugend geschrieben.

Gerald W. (29.06.2022)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Zwei teuflische Schwestern (nicht für Kinder unter 18 Jahren)  
Cannibal Island (im Käfig gefangen - Teil 4)  
Kuba Teil 2  
Das Ritual/ Kapitel 17  
01. Ausflug mit Uschi - Vorwort zu meiner Freundin Uschi und unseren Fetischen  

Romane/Lange Texte->Aktuelles und Alltägliches

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 48
Schwarz sein  
386

Harald Wittig, 18.10.2004, 37 Seiten
 Bemerkungen eines Außenseiters unter Außenseitern

Einleitung
Als in den achtziger Jahren die Ersten auftauchten, nannte man sie sich noch Grufties oder auch einfach nur Waver.
Körpertausch mal anders  
5

Cecille Ravencraft, 09.12.2006, 16 Seiten
 Ach ja, mein Nachbar. Was kann ich Ihnen über ihn erzählen? Nichts Gutes. Ich kann ihn zum Tod nicht ausstehen. Die gute alte deutsche Geschichte.
Sommerliebe - Teil 1  
373

Wolfgang scrittore, 10.08.2009, 8 Seiten
 Sommerliebe
Teil 1
Endlich, der letzte Tag vor dem Beginn der Semesterferien war angebrochen. Der alte Hörsaal war schlecht klimatisiert, trotzdem war unsere Stimmung ausgelassen. Den ganzen Tag schon hatte
Sommerliebe - Teil 14  
387

Wolfgang scrittore, 27.08.2009, 10 Seiten
 Sommerliebe
Höhepunkt und Abschied
Vorfreude auf das Konzert heute Abend und Wehmut vor der baldigen Rückreise nach Wien stürzten uns in ein Wechselbad der Gefühle. Wir waren rettungslos verloren, die
Verliebt in die schöne Polizistin  
138

Michael Brushwood, 17.10.2009, 16 Seiten
 Die Sonne läuft an diesem Junitag wieder einmal zur Hochform auf, wie so oft in diesem Frühsommer. Der flimmernde Asphalt köchelt schon seit den frühen Vormittagsstunden wie dicker Brei. Zu
Schwammtaucher Nikos  
17

Martin Wächter, 08.10.2001, 8 Seiten
 Lange hatte der Junge diesem Moment entgegengefiebert, und nun war es endlich soweit. Im Morgengrauen machte er sich zusammen mit Stefanos bereit zum Hinuntergehen. Er zog sich warme Wollsachen an und setzte seine blaue Wollmütze auf.
In Florenz (Sommerliebe Teil 10)  
356

Wolfgang scrittore, 05.08.2009, 4 Seiten
 Ausschnitt aus Sommerliebe
In Florenz

Beschwingten Schrittes eilten wir über die Buckelsteine der engen dunklen Gassen, bogen um eine Ecke, und da war sie, die Piazza San Lorenzo.
Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit (Teil1)  
105

Michael Brushwood, 06.07.2011, 5 Seiten
 Das Glück schien Mario Großmann – mittelgroß, etwas schmächtig, kurz, aber akkurat geschnittenes schwarzes Haar - in seiner jüngsten Vergangenheit wahrlich nicht gepachtet zu haben. Erst hatte ihm seine hübsche
Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit (Teil2)  
93

Michael Brushwood, 07.07.2011, 6 Seiten
 Bereits einen Tag später machte er sich auf den Weg zu seinem Hausarzt, der ihm dringendst ans Herz legte, eine psychotherapeutische Behandlung zu beginnen. Zugleich empfahl er ihm, Frau Dr.
DIE F-AKTEN – Teil 2 Sparmaßnahmen...  
81

Ingrid Alias I, 02.02.2011, 5 Seiten
 Szenario: Es ist kurz vor acht Uhr, und fast alle sind schon da, bis auf CALLY BLONDIE, die generell immer ein wenig später kommt. Es scheint eine gewisse Aufregung zu
Ungewöhnliches Ende einer Wanderung  
72

Michael Brushwood, 03.07.2009, 8 Seiten
 Flirrend heiß ist er schon, dieser 20. Juni. Der zugleich längste Tag des Jahres geht so langsam zur Neige. Endlich haben wir das Ziel unserer Wanderung, den in der Nähe
Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit (Teil3)  
104

Michael Brushwood, 12.07.2011, 4 Seiten
 Zwei Jahre waren seit seinem letzten stationären Aufenthalt vergangen. Aus Marios Sicht zwei weitere Jahre ohne nennenswerte Fortschritte. Drei weitere Male hatte er noch diesen typischen Krankenhausgeruch einatmen „dürfen” -
Xenophobie oder: Das Fenster zur Straße  
187

Christian Dolle, 04.04.2009, 7 Seiten
 Xenophobie*
oder: Das Fenster zur Straße
„Verbrecher!“, ereiferte sie sich, „Alles Verbrecher!“
Wütend knallte sie den Telefonhörer auf die Gabel und ächzte schwerfällig wieder zu ihrem alten abgewetzten Stuhl am
fahrschulgeschichten, the last ;-)  
169

nachtigall94, 03.12.2004, 3 Seiten
 Die Prüfung, 20. September 2001
Wir schauen beide gen Himmel. Nein, es wird nicht aufhören zu regnen. Bernd hilft mir in die Regenkombi. Komisch gedrückte Stimmung herrscht. "Vielleicht ist der Prüfer
Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit (Teil7)  
140

Michael Brushwood, 29.07.2011, 7 Seiten
 Endlich war es soweit. Mit einem dicken Rosenstrauß und einigen österlichen Leckereien „bewaffnet”, zwängte sich Mario zitternd auf einen der wenigen freien Sitze. Der Zug war mit zwanzig Minuten Verspätung
Eine peinliche Verwechslung  
104

Michael Brushwood, 17.07.2009, 8 Seiten
 Eine peinliche Verwechslung
„Wegen einer Betriebsstörung kommt der Regionalexpreß aus Nürnberg zur Weiterfahrt nach Dresden Hbf. voraussichtlich dreißig bis vierzig Minuten später an“, saugt der gürtelschlanke junge
Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit (Teil6)  
101

Michael Brushwood, 27.07.2011, 8 Seiten
 Als Mario zu Hause angekommen war, irrte er scheinbar gedankenverloren durch seine gute Stube, während unterdessen das Fernsehgerät unverdrossen seinen aberwitzigen Dienst verrichtete. Gehör für die Talkshow, in der sich
Fahrschulgeschichten  
210

nachtigall94, 16.11.2004, 4 Seiten
 Wie alles begann....
Juni 2001. Heiß ist es. Und am Sonntag, den 10. Juni, kommt mir als Sozia auf einer dicken BMW plötzlich der seltsame Gedanke, ob ich nicht auch selbst fahren könnte.
Schneewilli oder Die Märchenstunde  
256

ISA, 05.11.2004, 8 Seiten
 ALLEINVERZIEHEND - Alltägliche Episoden und Katastrophen

Schneewilli oder Die Märchenstunde

Es war acht Uhr abends am Samstag und mein fünfjähriger Sohn Dustin bestand unmissverständlich auf seinem Recht.
» Wann
Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit (Teil4)  
100

Michael Brushwood, 15.07.2011, 6 Seiten
 An einem grauen Nachmittag im November - Mario schleppte zwei voll bepackte Einkaufstüten durch die Shoppingmeile der City - stießen seine traurigen Augen rein zufällig auf ein kleines Plakat, welches
 
Stories von 48

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de