Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Frühling/Ostern
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Immer wieder gefallen mir deine süßen Gedichte und schönen Bilder. Darum hier mal ein Lob von mir.

axel (30.05.2020)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
8 mögliche Arten sich das Leben zu nehmen!  
Die Verabredung/erotische Geschichte 13/Grusel  
Fortsetzungsgeschichte  
GrenzErfahrung/erotische Geschichte 9  
Manfred schlägt seine Augen auf  

Kurzgeschichten->Alle

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 5011
Felix Baumfreund for Gesundheitsminister 1.15  
447

Mike Bradfort, 07.03.2018, 21 Seiten
 Also, ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber manchmal zweifele ich an meinem Verstand, wenn ich vertrauliche Gespräche mit meinen Schäfchen in der Gemeinde führe.
Es ist schon unglaublich,
Tod  
438

ThiloS, 16.01.2004, 2 Seiten
 Gestern abend, im Dämmerzustand, weckte mich ein Geräusch. Es war der Tod, der vor mir stand.
"Hallo" sagte er "ich bin der Tod. Ich will Dich abholen."
"Oh" sagte ich "das ist jetzt aber scheisse.
Zelle  
437

Kyra, 27.11.2002, 5 Seiten
 Nachdem die Blase an meinem Mittelfinger aufgegangen war, wollte ich aufgeben. Es ist sehr schmerzhaft, einen Füller an das rohe Fleisch zu drücken. Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt.
Der König und die kleine Sklavin. ( antike Sage )  
434

Irmgard Schöndorf Welch, 29.05.2003, 7 Seiten
 *
´Der König und die kleine Sklavin.
Vor langer Zeit lebte auf einer reichen Insel in der Ägäis ein König, der hieß Timon. Er war erst dreißig Jahre alt, da
Himmlisch, teuflische Begegnung auf Erden  
433

Simone Cyrus, 26.02.2007, 2 Seiten
 (Engel und Teufel begegnen sich zufällig im Kreissaal eines Krankenhauses und diskutieren über ihre Gefühle)
Engel: Ich liebe dich.
Teufel: Ich hasse dich
Engel: Aber warum?
Nein, Gott macht keinen Urlaub  
423

Klaus Asbeck, 07.09.2006, 4 Seiten
 In diesem Dorf, fernab der Zivilisation, gab es für jene Bewohner, die der Bürgerkrieg übrig gelassen hatte, seit Tagen keine Nahrung mehr
Gute Vorsätze  
422

Stephan F Punkt, 13.05.2019, 2 Seiten
 Guten Tag, mein Name ist Franz Xaver Large und dies ist mir passiert:
Später Dezember. Das Jahr und die Geduld meiner Frau hatten sich verabredet, sich dem jeweiligen Ende zu
Blutsommer  
420

Barbara Saskat, 02.11.2002, 8 Seiten
 Meine Eltern trennten sich, als wir, ich und mein Bruder Stephan, noch klein waren. Bis zu diesem Zeitpunkt lebten wir in Emden, direkt am Meer. Doch mein Vater bekam das Sorgerecht für mich und wir zogen zu seiner Schwester nach Münster.
Willys zukünftige Staatsaffäre  
420

Gerald W., 18.01.2012, 3 Seiten
 Weischu, upps... also das, damals mit dem Präsidenten, war richtig toll. Ich meine, der hatte sich ja so Einiges geleistet - auch so ein kleines Bobbycar für seinen Sohn. So
Neulich auf dem Balkon  
417

Gerald W., 08.05.2018, 1 Seiten
 Neulich fragte mich mein Nachbar, ob ich eine Meise hätte. „Nein“, sagte ich, aber ich habe so einige gesehen.“
„Das ist ganz klar“, erwiderte mein Nachbar vom unteren Balkon herauf
PATER PAULI MYSTERY 46.1 ** DIE OMEGA AKTEN **  
416

Mike Bradfort, 25.02.2020, 3 Seiten
 Warnung: Der nachfolgende Text ist eine reine Diskussionsgrundlage und keine anerkannte klerikale Meinungsposition.
***************************************
Wahrscheinlichkeitsrechnung und Aliens:
***************************************
Der Wert des Geldes  
414

Renate Neff, 13.02.2012, 8 Seiten
 Eine eiskalte Geschichte
Der Wert des Geldes
Meine Beine zitterten, denn ich war ausgepumpt. Ausgepumpt und ganz erfüllt von dem klaren, kalten Wintertag in den Bergen und den Abfahrten im
The Giddarmän  
404

ThiloS, 26.01.2004, 3 Seiten
 Ohja, wir alle lieben sie. Die harten Heavy-Metal-Trash-Grunge-Hardrock-Gitarristen, die uns mit ihren Klängen bei jedem x-beliebigen Dorffest immer wieder aufs Neue verzaubern. Allein der "Soundcheck" ...
Neulich im Waschsalon.   
402

Gerald W., 04.05.2011, 3 Seiten
 Kürzlich entdeckte ich im Internet, es war wohl der „Stern“, dass irgendwo in New York Lesungen sogar im Waschsalon gemacht werden. Ich habe zwar eine Waschmaschine zuhause – klein aber
Der ganze Unterschied  
400

Siebensteins Traum, 22.02.2020, 3 Seiten
 Ein Mensch besteht aus Empfindungen; aus einem Konglomerat aus vielen unterschiedlichen, sich gerne auch widersprechenden Denkmustern, die alle zusammengenommen die Identität einer Person ausmachen. Es sind Kräfte und Gegenkräfte, die
Weihnachten in Marpingen  
400

Stefan Steinmetz, 04.12.2019, 10 Seiten
 Weihnachten in Marpingen
„Nie wieder werden andere über mich bestimmen! Nie wieder! Ich werde dafür sorgen, dass dies nie wieder geschieht!“ Susanne Leist wischte sich eine Träne aus dem Auge.
Meine   
399

Irmgard Schöndorf Welch, 20.10.2006, 5 Seiten
 *



MEINE ETWAS ANDERE GROßMUTTER

Von Kindheit an hörte ich: „Oma ist eine bitterböse Frau und macht dem Opa das Leben zur Hölle.“ Das sagte meine Stiefmutter, die Lisa.
Lisa war eine Fremde für die Leu
Doskas erotische Schmunzelmärchen / 3. Geschichte  
398

doska, 03.01.2013, 4 Seiten
 Da war einmal eine wunderschöne Frau mit goldblonden Haaren und grünen Fingernägeln. Diese war völlig nackt und wollte gerade ins Wasser des schönen Waldsees gleiten, um zu einer der Inseln
Manchmal denke ich noch daran zurück, wie ...  
398

doska, 03.09.2008, 2 Seiten
 Hallo Leute, was haltet ihr davon, wenn ihr eure tollsten oder auch schlimmsten Erlebnisse hier mal aufschreibt?
Zum Bild: das ist ein Foto meiner längst verstorbenen Tante Frieda
Ich mach`
Aus dem Schatten (Peripapantheriade – den Antilopen zugetan)  
397

Cotta, 08.11.2006, 3 Seiten
 Der Tag hat mich schwer gemacht. Ich liege im Staub unter der alten Akazie und kaue an den letzten Sonnenstrahlen, bevor sie sich in der Dunkelheit verstecken können.
 
Stories von 5011

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter