Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Sommer/Urlaub/Reise neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Hallo Axel,
Spannung zu erzeugen, empfinde ich genauso
schwierig, wie eine belanglose Szene zu
beschreiben, wo eigentlich nichts passiert aber
für die Story dennoch wichtig ist.

LGF


Francis Dille (04.07.2020)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
8 mögliche Arten sich das Leben zu nehmen!  
Fortsetzungsgeschichte  
PATER PAULI MYSTERY 56.1 ** DIE OMEGA AKTEN **  
Die Verabredung/erotische Geschichte 13/Grusel  
Die wahre Geschichte vom Holzmichel  

Kurzgeschichten->Für Kinder

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 173
Von eitlen und schüchternen Weihnachtsbäumen  
367

Thomas Schwarz, 20.12.2018, 4 Seiten
 Im Wohnzimmer von Familie B. glitzerte und leuchtete es so schön wie in den vergangenen Jahren. Von hier drang der Geist der Weihnacht in jedes Zimmer, durch jede Kammer und
Die Geschichte von Flocke und Roland  
331

Chrstian Hoja, 03.12.2007, 6 Seiten
 Roland Angerkamp löschte die Flurlampe. Durch die Wohnungsfenster floss das Licht der Weihnachtsbeleuchtung, die ihn seit drei Wochen am gesegneten Einschlafen hinderte. Roland brauchte Finsternis.
Schneeloses Treiben  
329

Amazone, 25.09.2009, 5 Seiten
 Besorgt schaute der Weihnachtsmann zu den schweren Wolken hinauf, die über ihm hinweg zogen. Warum schneite es nicht? fragte er sich und schüttelte den Kopf. Er ließ sich in seinen
Die kleine Tanne  
323

Inga Rothe, 06.03.2003, 2 Seiten
 Es war kurz vor Weihnachten, alle Tannen standen da und warteten auf ihren großen "Auftritt".
Jede streckte sich so gut sie konnte um ihre Zweige zu zeigen.
Nur eine kleine Tanne nicht, sie konnte sich nicht...
Das Mädchen und der Kohleverkäufer  
323

Timo Braun, 10.12.2004, 5 Seiten
 Vor vielen Jahren gab es eine Stadt, die so arm war, dass ihre Bewohner in jedem Winter Angst hatten, den nächsten Frühling nicht mehr zu erleben. Dicker Schnee deckte die kalten Steinhäuser zu und drückte auf die schwachen
Sandmann und Eisfee, ein Weihnachtsmärchen  
315

doska, 01.12.2007, 7 Seiten
 Nachdem der kleine Sandmann zum etwa fünfzigsten Male aus einem der schier endlos vielen Fenster geklettert war, fühlte er sich so schlapp, dass er erst mal in einem Blumenkasten pausieren
Regentropfen Benjamins große Reise  
308

Pat, 05.12.2001, 4 Seiten
 Es war ein wunderschöner, warmer Frühlingsmorgen. Die Vögel begannen ihre Lieder zu singen und die Sonne schaute verschlafen hinter den Bergen hervor.
Hoch oben über den Dächern des kleinen Dorfes schwebte die dicke, graue
Frühjahrsmüdigkeit. (Märchen)  
305

doska, 14.03.2011, 2 Seiten
 „He du, wache endlich auf", rief die junge Amsel und pickte dabei heftig auf die schwarze Erde. „Die Sonne scheint schon, es wird wärmer, du musst aufstehen!“
Sie hielt den
(K)EIN Platz in der Herberge...   
301

Ingrid Alias I, 16.12.2011, 8 Seiten
 Es war richtig kalt geworden.
Pepe mochte die Kälte nicht. In dieser Beziehung verhielt er sich wie seine Artgenossen, aber eigentlich war er ein bisschen anders als die. Pepe jagte
Eine Herbstgeschichte  
295

doska, 14.09.2011, 4 Seiten
 „Oh, was ist denn das?“, hörte man eine verschlafene Stimme dicht am Boden.
Die kleine Elfe, welche gerade zum Leben erwacht war, zupfte sich ihr durchsichtiges Kleid zurecht und verharrte
Die himmlische Näherin Ein Märchen von Thomas Schwarz/Bernd Arnold  
293

Thomas Schwarz, 25.07.2018, 5 Seiten
 In einem großen herrschaftlichen Haus saßen zwei Dienstmägde abends am Kamin. Die eine hieß Adele, die andere Lucia. Während Adele Socken stopfte, schimpfte Lucia liebevoll mit ihr: „Dummes Ding! Hättest
Die Mondblume  
284

Francis Dille, 14.01.2012, 7 Seiten
 Tausende Lichtjahre von der Milchstraße entfernt, fernab unseres Sonnensystems, irgendwo in einer anderen fremden Galaxie, gibt es einen bewohnten Planeten namens Torania.
Torania leuchtet im Weltall, aufgrund seiner endlos blühenden
Die kleine Forelle Eleonora  
282

Klaus Asbeck, 27.08.2001, 4 Seiten
 Aus den Bergen kam er, dieser kleine wilde Bach. Seit alters her rundete er das Gestein, grub sich ein, sprang übermütig die Felsen herab, machte Umwege, wenn es ihm gefiel, bildete kleine, klare, muldenförmige Teiche, ...
Der kleine Herr Hunnemann  
276

Thomas Schwarz, 13.04.2018, 3 Seiten
 Der kleine Herr Hunnemann
Der kleine Herr Hunnemann lag einst auf einer Geröllhalde, besser gesagt, seine Teile lagen dort verstreut in der Gegend herum. Eines Tages wurden sie von einem
Sternenregen (Weihnachtsgeschichte)  
273

Amazone, 09.12.2003, 3 Seiten
 Der Weihnachtsmann, der mit seinen Rentieren hinter dem Himmelstor gleich links, in einem großen Wolkenschloss wohnte, saß traurig in seinem Schaukelstuhl vor dem Kamin und kraulte sich den langen, weißen Bart. Er dachte ...
Mein Freund der Magier  
272

Geminus, 21.07.2011, 3 Seiten
 Mister Porter wohnt in dem kleinen roten Backsteinhaus, das am Ende unseres Gartens steht und nur über einen holprigen Waldweg zu erreichen ist. Das Haus ist über und über mit
Glück gehabt (Märchen für Silvester)  
263

Dieter Halle, 27.12.2010, 3 Seiten
 ´Ach´, dachte der grüne Halm mit seinen vier kleinen Blättern. Das ist also der Winter. Ich habe ihn kennengelernt. Sein Schnee sieht zauberhaft aus, aber seine Kälte ist brutal. Und
Katzenhass  
257

Gerald W., 12.08.2011, 1 Seiten
 Also, wenn ich etwas nicht leiden kann, dann Katzen. Ständig durchstreifen sie unseren Garten, fangen niedliche Frösche aus dem Teich und auch mal einen Goldfisch. Und dann, was das Schlimmste
Die wahre Geschichte vom Holzmichel  
250

holdriander, 06.03.2008, 2 Seiten
 In einer Kleinstadt mitten im dichten Walde lebte einst ein fröhlicher Junge mit Namen Michael Holz.
An diesem Namen aber stießen sich die anderen Kinder
Die Schwalbe Lilly  
248

Inga Rothe, 07.03.2003, 6 Seiten
 "Es ist soweit, rief die Mutter, wir müssen fliegen, sonst schaffen wir es nicht mehr in den Süden."
Alle Schwalbenkinder waren ausser sich vor Freude...
 
Stories von 173

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter