Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Herbst/Halloween neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Johl! Die sockenfressende Waschmaschine! Es gibt sie tatsächlich! Ich hatte mal eine. neun Jahre Lebenszeit. Verschlungene Socken: ihre Zahl war Legion!
Aber das Folgegerät war auch nicht schlecht. Es strippte ständig um die 30% meiner Socken auf links. Immer! Alle Socken normal auf rechts: ein Drittel war nach dem Waschen auf links gestrippt! Versuchsweise alle Socken vorm Waschen auf links gestrippt: keine Veränderung! Grrr! Das Dreckvieh lebte und sockenvergewaltigte volle 18 Jahre!
Jetzt weiß ich es! Das war absichtlich so konstruiert! Geplante Sockenleszens!
Ich werde die Brüder verklagen! Ich werde keine Ruhe geben, bis sie alle im Knast landen! Grrr! Schäum! Messer wetz!


Stefan Steinmetz (14.10.2019)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
8 mögliche Arten sich das Leben zu nehmen!  
Glück gehabt (Märchen für Silvester)  
Schöne erste Welt.  
Fortsetzungsgeschichte  
Die Verabredung/erotische Geschichte 13/Grusel  

Kurzgeschichten->Nachdenkliches

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 1438
Borderline  
31

Any *sentire*, 15.11.2014, 1 Seiten
 Sie zögerte. Sollte sie? Nein.
Sie hatte es ihm versprochen. Allerdings hat sie ihm schon viel versprochen. Sie setzte an. Druck. Ein langer Schnitt. Sie atmete aus. Beruhigte sich. Hörte
Der schwere Weg zurück!  
204

Daniel Freedom, 17.10.2013, 5 Seiten
 Sie hatten sich mal wieder gestritten, er und sein Vater. Worum es dabei eigentlich gegangen war? Wie immer um die Arbeit. Seine, Marius Einstellung zur Arbeit auf ihrem Hof und
Ist H.P.Krocken ein Mitläufer?  
4

Robert Zobel, 12.11.2004, 3 Seiten
 Ein freundlicher junger Mann, er genießt die Sympathie der Nachbarn. Er hilft den alten Menschen, macht Botengänge, packt gerne bei schweren Umzugskartons zu.
Einfach mal ganz mit offenen Karten spielen  
18

Homo Faber, 03.05.2009, 3 Seiten
 Ich mochte Nicole ja wirklich gern, aber leider war sie ständig der Meinung, dass ich eine Frau kennen lernen müsse, weil sie nicht begriff, dass ich mit meinem Singleleben superglücklich
Wie der Tango entstanden sein könnte  
68

Klaus Asbeck, 30.08.2005, 1 Seiten
 Sie, noch nicht 17-jährig, wischte mit einem feuchten Lappen in gebückter Haltung den Parkettfußboden ihrer Herrschaft. Dabei ragte ihr jungfräulicher Hintern unübersehbar in die Luft ...
Ich hätte so gern mal wieder einen richtigen Freund  
6

Sommertänzerin, 04.03.2006, 2 Seiten
 Nein, keinen Freund im Sinne von Beziehung mit knutschen, kuscheln, Erotik, tiefen Gefühlen, Leidenschaft und allem was sonst noch dazu gehört...
Das ist ja nicht so schwer...

Ich meine einen Freund, eine männliche Freundin, einen
die zweite Vertreibung aus dem Paradies  
29

Jürgen Hellweg, 08.09.2011, 6 Seiten
 ...und es geschah...
Eine zelebrierende Hitze flimmert über der Wüste. Die anliegenden Städte dampfen ihren Kot durch alle Poren der Straßen und Häuser. Eine ungeheuerliche Wolke voller morscher Nebel rast
Die Eine, die Andere und Er  
29

Jasper Fryth, 15.08.2002, 3 Seiten
 Er hat ein gutes Gedächtnis. Nummern sind seine Spezialität. Er kann sich fast jede Nummer merken. Jede wichtige jedenfalls. Im Moment kämpfen in seinem Kopf zwei um alles. Alles, was er tun will.
Alles im Fluss? - Essay über Mauern im Kopf und anderswo  
162

Luzie, 20.04.2008, 3 Seiten
 Es gibt Mauern, die sind unsichtbar und andere, die nicht zu übersehen sind. Letztere werden extra zu dem Zweck gebaut, sich entweder etwas vom Leibe zu halten, mit dem man
HOW THE FORESTER BECAME KING  
2

dilak janulen, 26.08.2006, 3 Seiten
 Once upon a time there lived a prince who was always reading some learned book or talking with some learned man so that everyone said that he must be the most learned prince in the world.
Der Silvester  
61

René Oberholzer, 29.12.2013, 1 Seiten
 Dreimal am Tag gehe ich bei Wind und Wetter mit meinem Hund Karlchen nach draussen. Dann filme ich ihn jeweils genau eine Minute lang. Am Abend schneide ich die Filme
Unknown I?  
19

lila Trände, 12.03.2009, 1 Seiten
 Er läuft. Läuft heim. Wie schon hunderte Male zuvor. Er kennt den Weg, kennt die Bäume, kennt den Geruch.
Seine Nase juckt. Er kratzt sich. Dann fällt ihm seine Brille
Wenn ich nur noch einen Tag zu leben hätte, dann...  
33

traumfrau, 09.02.2005, 1 Seiten
 Es würd mich echt interessieren, was ihr so darüber denkt! Schreibt einfach mit! Ich mach den Anfang..
---
Wenn ich nur noch einen Tag zu leben hätte, dann...
...würde ich
Aufgewacht Dialog  
5

Robert Zobel, 25.08.2008, 2 Seiten
 Ich bin heute neben Dir aufgewacht und fand Dich nicht mehr schön.
Oh.
Ja, ich hab auch keine Ahnung. Vielleicht hab ich gestern was Falsches gegessen.
Oder ich sehe irgendwie
Anders!  
18

Sven Jacobs, 08.02.2006, 1 Seiten
 Gehört man nicht dazu, weil man anders ist, weil man anders aussieht, weil man anders denkt und eine andere Sicht der Dinge hat wie die Menschen, zu denen man dazugehören möchte?
Andacht Nr. 111 ich will sein wie alle anderen ...  
84

martin suevia, 22.03.2019, 3 Seiten
 Andacht Nr. 111
Ich will sein wie alle anderen …
1.Makkabäer
Innerjüdische Ursachen
Mein größter Wunsch und meine größte Angst   
58

Falco, 22.12.2017, 1 Seiten
 Was ist mein größter Wunsch. Unendlich viel Geld. Eine Villa . Ein Traumauto. Ein Traumjob. Oder was anderes was sauteuer ist? Nein! Was ich mir wünsche ist mit keinem Geld der Welt aufzuwiegen.
Andacht Nr. 124 Jesu Einladung an alle LGBTI ´s  
323

martin suevia, 20.06.2019, 3 Seiten
 An alle LGBTI ´s
...und sie sind doch gefährlich...  
45

Wilfried P. Teiser, 01.08.2001, 2 Seiten
 Gerade als er sich bis zu den Ellenbogen in so einen Tisch mit Billigangeboten gewühlt hatte horte er den Schreckensruf, der durch das Kaufhaus gellte: „ Die Schlange ist los.
Andacht 69 Nur dem, der den Mut hat, den Weg zu gehen, offenbart sich der Weg.“  
63

martin suevia, 01.06.2018, 4 Seiten
 Andacht Nr. 69
… sage den Israeliten, dass sie weiter ziehen …
Ihr Lieben
„Nur dem, der den Mut hat, den Weg zu gehen, offenbart
 
Stories von 1438

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter