66


1 Seiten

Gemuhte Worte

Nachdenkliches · Poetisches · Herbst/Halloween
© Else08
Mein Bauer Manfred Kluge
hat stets ein gutes Herz
Er will kein Leid der Tiere
nicht Enge und nicht Schmerz.
Kommt er auf uns`re Weide
schaut er uns manchmal zu,
vernimmt er von uns allen
ganz laut und dankbar : „Muh!“
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Graue Welt   
Graue Gesellen   
Beide kahl   
Baum in der Nacht   
Gespräch mit einem Pferd  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Der dubiose Deal  
Wahre BerlinGeschichten/2/Heißhunger   
Temperaturschwankungen  
Schwarze Schwäne - Weiße Schwäne, Teil 27 - WIE VIELE MÄNNER? -*-*- TREU WIE SCHWÄNE  
Die Kinder von Brühl 18/Teil 2/Die Russen und die Neue Zeit/Episode 6/Das verschwundene Russenlager und die Stoppelfelder  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De