37


1 Seiten

Nordlicht

Poetisches · Experimentelles · Romantisches
Nordlicht
von Rolf Fütterer

Wenn der Sonne lange Strahlen,
die Erde Streicheln in der Nacht,
wir Menschen uns im Staunen aalen,
weil lichtstark Wunder ist vollbracht.
Ist wie ein sanftes Winken von göttlicher Hand,
diese Schleier in herrlich farbiger Pracht,
man lässt sich nieder sinken,
Ehrfurcht und Freud, die ganze Nacht.
Die Sterne sind der Rahmen
bei des Himmels göttlichem Spiel,
dankbar hält man sich in den Armen,
weiter, weiter, mir wird es nicht zu viel.
So lasst die Hand uns reichen,
der himmlischen Natur,
von Gottes Weg nicht weichen,
so kann es bleiben nur.

*******************************************
Dieses Gedicht entstand spontan, beim Betrachten des wunderschönen Bildes "northern light" von helmut f,
zu finden, wenn ihr den folgenden Link in euren Browser kopiert:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/buddies/display/36824365
Ich wünsche euch viel Freude beim Betrachten des Bildes und beim Lesen meines Gedichtes
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Und immer wieder geht die Sonne auf !  
Durchs Land zur Zeit ein Künstler zieht  
Was scheinbar fehlte, vermissten wir doch nie  
Wunderbarer Tagesbeginn  
Wie ein Walzertanz am Meere  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De