44


1 Seiten

In einem kalten Schlummer von Kristall

Nachdenkliches · Poetisches
In einem kalten Schlummer von Kristall
Erlausche ich den Klang der Pyramide
Als schwebenden Gesang. In feinem Liede
Erzittert mir ihr Glas aus reinem Schall.

Erschauernd, tief im Puls der Melodie,
Verschmilzt mein Traum mit glitzernden Geweben,
Die sie erfüllt in polyphonem Leben
Mit klingender, sonorer Harmonie.

Und kälter wird mein Schlaf. Im weissen Saale
Der Pyramide klirrt die Melodie
Nun immer leiser - wie vereistes Lachen.

Erstarrt, verrenkt in bleiernem Chorale,
Stöhnt eine Orgel ihre Agonie;
So fern - unendlich ferne dem Erwachen.
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Das geschüttelte Orchester  
Der Philosoph  
Schizophrenia Poetica  
Vier grausige Sonette  
Sechs seichte Sonette  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De