48


1 Seiten

Kurz wie ein Furz

Poetisches · Aktuelles und Alltägliches
© rosmarin
Das Leben ist kurz
Wie ein Furz
Und manchmal
Stinkt es auch so

Wenn wir davor
Unsere Augen verschließen
Stinken wir auch

Vor Gleichgültigkeit

***
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

kurz, trocken, gut!
alles andere wurde schon geschrieben. ;)
lieben gruß


Ingrid Alias I (14.06.2010)

hallo, ihr vier. habt dank für die kommentare. werden wir also niemals gleichgültig. habt einen schönen sonnigen Tag.
gruß von


rosmarin (14.06.2010)

Ein Gedicht superkurz, doch die Aussage ist nicht wie ein Furz, denn es sagt sogar sehr viel für mich aus. Nämlich, dass es in vielen der ärmeren Länder stinkt, weil die Hygiene fehlt. Die Leute leben zum Teil vom Abfall und an Müllhalden. Darum von mir ein dickes Lob.

Petra (13.06.2010)

Da muss ich grinsen.
Kurz und aussagekräftig und Recht hast du damit auch. Manchmal stinkt es echt!

Liebe Sonntagsgrüße


Tis-Anariel (13.06.2010)

Kurz und knackig - aber viel Aussage. Einen schönen Sonntag wünscht Sabine

Sabine Müller (13.06.2010)

Ja super, klein aber...na ja nicht fein aber sehr gut gelungen...da fällt mir noch so n Schei...ein..in der Kürze liegt die Würze...dein gedicht ist prägnant, wie so n trockener " Heber " beste grüße

Jürgen Hellweg (13.06.2010)

hallo, jochen, na, das ist ja ein süßes duftfürzchen.
hab einen wunderschönen abend.


rosmarin (12.06.2010)

Also das ist ja vielleicht ein Pfürzchen, mein lieber mein Vater! Und ich kann dazu gar nicht mal sagen, dass mir das stinkt. Ein tolles Gedicht. Wenige Worte die sitzen. Humorvoll und weise zugleich. Sehr gelungen.

Jochen (12.06.2010)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Nimm mich wieder  
Stimmung am Meer  
Der Deutsche Michel  
Die Kinder von Brühl 18/Teil1 - Plumpsklo und Gänseblümchen/Episode 21/ Der Flüchtlingsjunge und das Kohlestückchen  
Frühling  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De