187


1 Seiten

Im Untergrund

Poetisches · Trauriges · Herbst/Halloween
Die Stadt vor kurzem noch
Das Zuhause von 10’000 Menschen

Die Gemeinde wochenlang
Unter Beschuss der feindlichen Armee

Die wenig verbliebenen Menschen
In ständiger Angst

3 seiner Freunde getötet
Die Frauen lassen ihn nicht hinaus

Er der einzige Mann
Noch übriggeblieben

Hackt Holz im Keller und alles
Was die Frauen noch haben

Er ihr Beschützer ihre Stütze
Und ihr Heiliger
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Dramatisch. Wenige Worte die unter die Haut gehen.

Harald Schmiede (17.09.2022)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Dramatisch  
Metaphysische Repetition  
Nichts dazwischen  
Wellengang  
Forever and Ever  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Imagine  
Die Qual der Wahl  
Weiss lackiert  
Die Rückkehr des Sommers  
Leere  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De