7


1 Seiten

NEIN

Poetisches · Aktuelles und Alltägliches
© rosmarin
Nein
Ich will nicht im
BombenHagel
Sterben
Werden
Zerfetzt von
Minen und Granaten
Büßen der ReGierUng
Missetaten
Will keinen Hass
Will keine Häme
Will nicht dass ich mich
Schäme meiner
Zeit

Nein
Ich will nicht dass deutsche
KriegesWaffen
Von der ReGierUng
UrwaldAffen
Um ihres schnöden Mammuts
Willen
Ihren KriegesHunger
Stillen

Nein
Ich will nicht dass der
Hund in den Schwanz sich
Beißt
Dass es wieder heißt
Jeder Russ ein Schuss
Denn jeder nur gedachte
Schuss geht
Unweigerlich
Nach hinten los
Wacht endlich auf
Die Gefahr ist

ÜBERGROß

RM
8. Juni 2024








RM
8. Juni 2024
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

„Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu
kämpfen, sondern mit Mächtigen und
Gewaltigen, mit den Herren der Welt, die über
diese Finsternis herrschen, mit den bösen
Geistern unter dem Himmel.“ (Ephesser 5/12)

So ist es. Wir kämpfen gegen etwas nur
scheinbar Konkretes.
Gruß von


rosmarin (13.06.2024)

„Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu
kämpfen, sondern mit Mächtigen und
Gewaltigen, mit den Herren der Welt, die über
diese Finsternis herrschen, mit den bösen
Geistern unter dem Himmel.“ (Ephesser 5/12)
Hallo Rosmarien, Jesus Christus hatte es
dreimal vor seinen Jüngern erwähnt, dass Satan
diese Welt beherrscht. Ist ja nicht zu übersehen.
Gelobt sei Jesus Christus, der Messias ... unser
aller Erlöser!
LGF


Francis Dille (12.06.2024)

Berliner Zeitung
Schaut euch das mal an.

„Wir suchen Frauen und Männer, die bereit sind,
mit einer Waffe in der Hand Berlin zu
verteidigen“

Na, wer ist bereit?

Gruß von


rosmarin (11.06.2024)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Warum in die Ferne schweifen  
Hopp hopp hopp  
Die Kinder von Brühl 18/ Teil 4/ Hammer Zirkel Ährenkranz/Episode 16/ Der Sündenpfuhl und die kurze Lehre   
Die Kinder von Brühl 18/ Teil 4/ Hammer Zirkel Ährenkranz/Episode 15/Die Ausreißerfantasien die Seiltänzer und die Ohrfeigen   
Nur mal laut gedacht  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Ach Papa  
Die Belfast Mission - Kapitel 06  
Die Belfast Mission - Kapitel 08  
Andacht Tiere und deren Seele ...  
Die Belfast Mission - Kapitel 16  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De