65


1 Seiten

Ich bin ver - rückt

Poetisches · Amüsantes/Satirisches
© rosmarin
Du bist so
Wunderschön
Strahlst so etwas
Animalisches aus
Perverses
Unschuldiges

Oh Gott
Deine Ohren
Startbereit
Als wolltest du damit
Abheben

Und deine Augen
Starr
Hinter kalten
Brillengläsern

Und dein Kopf
Ein Viereck
Mit den schon gelichteten
Haaren

Und dein Körper
Behaart
Als hättest du gerade die
Höhle verlassen

So krumm
Als trügest du
Alle Schmach der Welt auf
Deinen Schultern

Und dein Gemächt
Oh Gott

Und deine Worte
Geheuchelt
Aus falschem Mund
So schön

Oh Gott
Ich bin ver - rückt

Ich liebe dich

***
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

hallo, nicolas, - ...zu den besten sachen, ... - ?
wie das?
gruß


rosmarin (04.03.2007)

hi rosmarin,

ver-rückt gehört meines erachtens zu den besten sachen, die du bei webstories gepostet hast. leider darf ich das als mann nicht offiziell zugeben (ich war mindestens so entsetzt wie holger).

lg

nicolas

ps wäre was als songtext für nina hagen. die hat mal über verrückt-werden gesungen...


Nicolas van Bruenen (02.03.2007)

oh, gott! ursula, nur das nicht.
grüßli
ja, du kannst gerne ein exemplar haben.


rosmarin (02.03.2007)

Ohgott, ich glaub ich werd' verrückt!!! Dafür sollst Fünfe haben *grins*

kalliope-ues (01.03.2007)

danke, ja, wo die liebe hin fällt.
lg
rosmarin


rosmarin (17.05.2006)

hallo rosmarin, gefällt mir sehr dieser kurze,amüsante blick auf deine große liebe ;). sehr witzig und irgendwie auch schön.

lg nausicaä


Nausicaä (16.05.2006)

hallo, homo, danke für den kommentar, lol. ja, ja, über geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. aber ich wundere mich auch über mich.
lg
rosmarin


rosmarin (16.05.2006)

Ich hab mich auch strohe für strophe über deinen geschmack gewundert, bis dann das ende kam :-). Kommt auf jeden fall gut rüber und mir gefällt auch der aufbau vom text.

lg Holger


HomoFaber (16.05.2006)

hahhaah, käsefüße - du bist schon ne maus. danke dir trotzdem. lol.
grüßli


rosmarin (16.05.2006)

Ja,ja, wo die Liebe hinfällt. Fehlt nur noch was von den Käse-Füßen. Aber ehrlich, ich hätte Dir schon einen besseren Geschmack zugetraut! Lol.
LG
CC


CC Huber (16.05.2006)

Bitte, gern geschehen. Freut mich immer von dir zu lesen. Grüßli zurück

Sabine Müller (16.05.2006)

grrrr. danke dir.
grüßli


rosmarin (16.05.2006)

Kein Kommentar.... Da spricht Rosmarin! Ein herrlicher satirischer Text! Gruß Sabine

Sabine Müller (16.05.2006)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Nimm mich wieder  
Stimmung am Meer  
Der Deutsche Michel  
Die Kinder von Brühl 18/Teil1 - Plumpsklo und Gänseblümchen/Episode 21/ Der Flüchtlingsjunge und das Kohlestückchen  
Frühling  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
---
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter

Counter Web De