115


1 Seiten

AM ABEND

Nachdenkliches · Poetisches
Es ruht der Teich
Die Schwäne schlafen
Die Nacht kommt still
Sterne erscheinen
Wie kann es sein dass
ich so glücklich bin

Ein Flüstern hier
und dort ein Raunen
Koste es aus
Du kannst nur staunen
Doch ist es vorbei
wenn der Tag anbricht
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Kopfbahnhöfe, Teil 21 - CANOSSAGANG ZUM ENDE  
Das vergessene Satzzeichen ...  
Kopfbahnhöfe, Teil 20 - TOLLE ERKENNTNISSE ...   
Kopfbahnhöfe, Teil 19 - BERGE, BURGEN, BOLZPLATZ ...  
Kopfbahnhöfe, Teil 18 - LIEBE, IKEA UND VERWANDTE  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Spitzenschlager zum kleinen Preis  
Kompliment  
Kopfbahnhöfe, Teil 18 - LIEBE, IKEA UND VERWANDTE  
Aschepfad  
Toll angezogen  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De