215


1 Seiten

Der Wandel tobt

Nachdenkliches · Poetisches
Es geht weiter immer weiter
konsequent geht’s geradeaus
Stets Bewegung stets in Regung
stets am Rennen stets im Lauf

Zeit läuft mit läuft nebenher
Jahre gehen werden schwer

Hilfe gibt’s nicht sind erwachsen
müssen selber funktionieren
Niemand hilft uns nicht beim Waschen
und schon gar nicht beim Rasieren

Luft geht aus es interessiert nicht
wollen nicht mehr keine Wahl
Stemmen uns dem Sturm entgegen
tun so als sei's keine Qual

Doch im Stillen wir am Leiden
vergießen Tränen sterben Tode
Sinnbefreit taumeln wir weiter
singen trotzig unsere Ode:

„Es vergeht der Wandel tobt -
nicht kritisiert ist schon gelobt“
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Noch keine Kommentare.

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Am Horizont  
Unsere Welt  
An jedem verdammten Tag  
Vielleicht irgendwann einmal...  
Geld  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Die Natur  
Die Kinder von Brühl 18/ Teil 4/ Hammer Zirkel Ährenkranz/Episode 7/Fräulein Ziehe erzählt von den 3. Weltfestspielen der Jugend und Studenten in Berlin und Rosi fasst einen Entschluss   
AMERIKA  
Geld  
Die Belfast Mission - Kapitel 09  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De