214


1 Seiten

Gebet

Nachdenkliches · Poetisches
Bitte an Jesus im Namen eines Sterbenden

Wenn dies irdische Gefäß zerbricht
Dann bitt ich dich
Lass mich nicht im Stich
Hilf dieser Seele sich zu lösen
Vom Zorn, von Bitterkeit
Vom Bösen
Nimm meine Hand und führe mich
Heraus aus Qual
Aus Finsternis
Leucht auf dem Wege mir
Hinein ins Licht
Heim zum Vater
Heim
Zu Dir
 
Wenn du registriert und angemeldet bist und selbst eine Story veröffentlicht hast, kannst du die Stories bewerten, oder Kommentieren. Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diese Story kommentieren.
Weitere Aktionen
Wenn du registriert und angemeldet bist, kannst du diesen Autoren abonnieren (zu deinen Favouriten hinzufügen) und / oder per Email weiterempfehlen.
Ausdrucken
Kommentare  

Zwar ein sehr trauriges Gedicht, aber wir müssen ja alle mal gehen, jedoch sehr gut klingt und wunderschöne Worte findet. Wirklich gelungen.

Dieter Halle (20.07.2020)

Login
Username: 
Passwort:   
 
Permanent 
Registrieren · Passwort anfordern
Mehr vom Autor
Pusteblume  
Teestubengeschichten Kapitel 4  
Teestubengeschichten - Kapitel 3  
Teestubengeschichten Kapitel 2  
Teestubengeschichten Kapitel 1  
Empfehlungen
Andere Leser dieser Story haben auch folgende gelesen:
Willys Corona-demo   
Mission Titanic - Kapitel 17  
Corona ...  
Familienzuwachs  
Imhotep, der Junge aus Heliopolis - Kapitel 5  
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de

Counter Web De