Webstories Treff

in Webstories Treff eintragen
Willkommen im Webstories Treffpunkt,
Hier könnt ihr alles loswerden was ihr so auf dem Herzen habt.
Um hier etwas einzutragen, musst du registriert und angemeldet sein.

WHOUWWWW !!!
...da muss ich gleich mal wieder den Alten lesen.
Danke Pia und tschüß


Jürgen Hellweg (01.10.2009)

Danke an Wikipedia ;0)
Nyarlathotep, „Das kriechende Chaos“, zählt ebenfalls zu den äußeren Göttern. Er personifiziert die Seele Azathoths. In der Kurzgeschichte „Nyarlathotep“ bezeichnet Lovecraft ihn auch als die Seele der äußersten Götter („ultimate gods“). Das wird durch seinen Beinamen „Das kriechende Chaos“ verdeutlicht. Nyarlathotep repräsentiert einen gegensätzlichen Aspekt Azathots: Während der irrsinnge Dämonensultan die maximale Konzentration des Chaos auf einen einzigen Punkt verkörpert, ist Nyarlathotep allgegenwärtig. Er ist Sinnbild und Gleichnis des Chaos, das überall und in allem steckt. Das wird durch den von Lovecraft oft verwendeten Hinweis auf die „999 Masken des Nyarlathotep“ verdeutlicht. Nyarlathotep ist Bote der äußeren Götter und dient als deren Vermittler. In früheren Publikationen Lovecrafts schreibt dieser Nyarlathotep die Rolle Azathoths zu, differenziert also nicht zwischen diesen beiden Gottheiten.

In Der leuchtende Trapezoeder wird Nyarlathotep als titanische schwarze, geflügelte Wolke beschrieben. In Die Traumsuche nach dem unbekannten Kadath erscheint Nyarlathotep dem Traumsucher Randolph Carter in menschlicher Gestalt.


Pia Dublin (30.09.2009)

O.K. liebe Pia ...
und wer ist Nyarlathotep ?
auf jeden Fall ein cooler Spruch

Beste Grüße


Jürgen Hellweg (30.09.2009)

Es ist nicht tot was ewig liegt,
bis dass die Zeit den Tod besiegt.

Mein Favorit war immer Nyarlathotep. ;0)))

Liebe Grüße Dubliner Tinte ;0)


Pia Dublin (30.09.2009)

Ein fröhliches Iä Iä, Jürgen Hellweg.
Beizeiten habe ich den Eindruck das die halbe Welt dem großen Alten huldigt. Der hat schon eine ganz eigene Magie.


Killing Joke (30.09.2009)

O.K. Dann will ich mich Euch mal vorstellen...
mein Alter hat irgendetwas mit für mich unglaubliche 50 zu tun.habe auch schon mal Innenarchitektur gemacht.und Fischer in Sizilien.
und Möbeldesign in Oslo.viele meiner Texte kommenüber mich im Traum.die verarbeitung der
vergangenheit glaube ich zu wissen.ich bin in meinem Leben sehr viel unterwegs gewesen,ganz Europa.Nordafrika -( oh du liebliches Marokko) natürlich Indien damals in den siebzigern.dann überkam mich die Musik,die ich in jeder Form verkauft produziert und gemacht habe.habe in den 70zigern und 80zigern in allen möglichen publikationen veröffentlicht.ein Buch über eine reise geschrieben.und n bischen mehr.gemalt und jetzt schreibe ich wieder und bin SEHR FROH Hier
so offene Dichter Denker Schreiber zu finden.GANZ BESONDERS eine Schreiberin,die meine LIEBE zu H.P.LOVECRAFT teilt,und so wahnsinnig(im wahrsten...) schreibt.heute habe ich einen etwas "anderen" Text hier veröffentlicht ,meine Lieblingsschreibe,die ich
LITERATURFETZEN nenne,und auch (2000)irgendwann mal in Buchform bringen will.ohhhjetzt habe ich zu viel ...Beste wünsche und schon mal DANKE. Juergen Hellweg


Jürgen Hellweg (29.09.2009)

Hallo Pia, das mit dem Vorstellen ist eine gute Idee. Mich würde auch interessieren, wer hier so alles inzwischen mitmacht.
@Daniel, ich würde sehr gerne wieder etwas von dir lesen. Hast du schon was Neues parat? :=)


Petra (27.09.2009)

Moin zusammen, also irgendwie bin ich ja neu und irgendwie doch nicht. vor ein paar jahren habe ich ja schonmal einige texte hier gepostet.
Wer mehr über mich wissen will, der kann sich auch auf meine webseite vorbeischauen. die ist zwar nicht mehr so aktuell aber egal.
im groben und ganzen habe ich mich ja kaum verändert, denke ich!
www.marten-beach.6x.to


Daniel Lehmann (25.09.2009)

N'Abend zusammen!
*Hüstel* Ich spreche jetzt mal die neuen Autoren (m/w) an: Möchtet ihr euch kurz vorstellen im Gästebuch? Bin immer neugierig, wenn jemand seinen ersten Text postet und dann nichts über sich im Portrait steht.
Liebe Grüße Dubliner Tinte


Pia Dublin (23.09.2009)

Hallo Pia, hallo Daniel, wollte euch bekannt geben, dass ich eure Mails erhalten habe. Ich danke euch für die Informationen. Zum Thema Weiterschreib-geschichte möchte ich hier mal gleich für alle bekanntgeben:
Wir sind der Meinung, dass ihr, wenn ihr die Idee für einen Anfang als Fortsetzungsgeschichte veröffentlicht, weder von anderen profitiert( das ginge auch gar nicht, denn die Geschichte wäre ja dann ein Gemeinschaftswerk) noch, dass sie von diesen Mitschreibern zerstört werden könnte. Diese Weiterschreiber sollten aber auch bemüht sein, sich bestmöglichst anzupassen. Der Anfang sollte daher so aufgebaut sein, dass er Raum für möglichst viele neue Ideen der Mitschreiber zulässt. Oft ist das vom Thema her kaum möglich und deswegen haben wir hier wohl auch so viele angefangene Weiterschreibgeschichten- schade drum! Wenn ihr also kompliziert anfangt, habt bitte auch den Vorsatz später in die Geschichte lenkend einzugreifen und sie gegebenfalls auch selber zu Ende zu schreiben und wenn sogar - vier Enden - daraus werden sollten, so wie es bei Heiko Seegmüllers "Labyrinth" der Fall gewesen ist.*Grins*


Tlonk (14.09.2009)

Hallo Harma, da wir (noch) nicht über Email antworten können, sage ich dir hiermit, dass es diesmal geklappt hat. Wir haben nun alle Mails von dir erhalten und danken für die Information. Wir freuen uns, dass du weiterhin bei uns bleiben willst. Wir sehen auch deine Leser hier sehr gerne, ebenso Atzelchens Kommentare. Zur Erklärung: Wir wollten hier niemandem etwas unterstellen, wir waren nur ein wenig übereifrig. Aber, dass wir wachsam sind, nach allem was früher so geschehen ist, kann uns wohl niemand übel nehmen.
Ganz lieben Gruß und weiterhin frohes Schaffen.


Redaktion (11.09.2009)

Hallo Harma-Regina,
soll ich deinen Eintrag so verstehen, dass du noch immer keinen per Email erreichen kannst?
Wenn ja, schildere bitte, wie du vorgehst, um eine Email zu senden


Redaktion (08.09.2009)

Oh, dafür bin ICH zuständig. Vor Atzelchens Kommentar erschien einer mit einem zornesroten Smiley unter Rosmarins Gedicht und ich sah, dass dort schon wieder rot gewertet wurde. Ich bat Rosmarin das nicht zu löschen, um herauszufinden, wer das gewesen ist. Kurz danach erschien Atzelchens Kommentar. Ich las etwas flüchtig und da schon der "Korrektor" bei dir rätselhafte Kommentare hinterlassen hatte, dachte ich, das wäre derselbe und mein detektivischer Sinn war geweckt. Aber das war natürlich "Quack" und du hast dir letztendlich zu helfen gewusst und meinen unsinnigen Kommentar gelöscht.

Tlonk (08.09.2009)

Ich habe jetzt alle emailadressen von euch durch...lächle...und natürlich warte ich und versuche es später mal wieder. Doch eine frage könnnnnest ihr mir gleich beantworten.
Warum sollte ich den kommentar von Atzelchen nicht löschen!?
Vielleicht hast du meinen kommentar diesbezüglich gelesen, Atzelchen ist meine tochter und ich habe dem bücherwurm Atzelchen diese seite hier bei webstories empfohlen ..... es erstaunte mich dann, dass der Kommentar bezüglich "nicht löschen" von euch dann kam.
Bitte antworten ... das interesssssiert mich natürlich;-) Gruß von Harma


Harma-Regina Harma (08.09.2009)

Hallo Harma-Regina,
ich habe das nochmal überprüft. Wir haben an zwei Ecken noch die alte Emailadresse drin, nämlich bei den Autoren und in der Rubrik Kalender jeweils in dem Button "Kontakt". Das wird so schnell wie möglich geändert, ist aber eine Programmänderung, also ein bisschen Geduld.
Bis dahin bitte den Email-Knopf bei den Autoren (Briefumschlag neben dem Autorennamen ganz rechts) benutzen.


Redaktion (08.09.2009)

Die Email kam erneut zurück.
Gruß Harma ;-)


Harma-Regina Harma (08.09.2009)

Ich auch, ich bin neugierig, was du uns schreiben wirst. Ihr könnt aber auch durchaus eure Fragen und Bemerkungen hier im Gästebuch eintragen. Wir schauen hier immer wieder rein und werden rasch antworten. Außerdem könnte es ja sein, dass auch andere Hobbyautoren und Leser ähnliche Fragen haben und dann auch gleich Bescheid wissen.
Lieber Gruß an euch alle


Redaktion (08.09.2009)

Jetz bin ich aber gespannnnnnnnnnnnnt ob die mail bei euch ankommt oder wieder zurück kommmmmmt!? Grüße von Harma

Harma-Regina Harma (08.09.2009)

Hallo Harma-Regina,
schön, dass du uns darauf aufmerksam gemacht hast. In den Profilen stand keine ordentliche Email-Adresse. Das haben wir geändert, sodass wir nun auch über das Email-Symbol in unseren Profilen zu erreichen sind.


Redaktion (06.09.2009)

Hallllo Tlonk, ich habe dir drei Emails geschickt die aber stets wieder zurück kamen!?Auch die Emailadresse von der redaktion hier war kein erfolg, auch da kamen die Emails zurück. Vielleicht guckst du mal ob dein postfach voll ist und gibst mir bescheid- dann sende ich dir die Email noch mal zu! Ich warte auf antwort. Gruß aus dem hunsrück von Harma;-)

Harma-Regina Harma (06.09.2009)

Hi. Ich bitte um Hilfe, da ich noch nicht so gut im Formulieren bin, wünsch ich um eure professionelle Hilfe. Wer mir helfen möge, sendet mir eine E-Mail an Syuya@live.de

Danke im Voraus.

P.S: Nur die es ernst meinen^^


Michael Drake (05.09.2009)

Hi. Wie gehts euch? Könnten die Webstoreis Admins nicht die Seite Umbauen, in dem die einzelnen Autoren ein eigenes Gästebuch haben? Oder gibtz es sowas? Blick hier noch nicht so ganz durch! Petra sie ist oben ;) Falls du mich meintest. ^^

Ein schönes Wochenende!^^


Michael Drake (04.09.2009)

Hallo Michael, wann kommt denn deine nächste Story? *sehnsüchtig guck*

Petra (03.09.2009)

Hallo Michael,ich finde zwar, dass es gut ist, wenn man sich schreibtechnisch verbessert, aber das Allerwichtigste ist es in meinen Augen nicht. Filme leben zum Beispiel von Ideen. Ohne neue Ideen läuft eigentlich nichts. Deine letzte ideenreiche Geschichte mit den zwei Außenseitern war sehr gut. Da ist es kein Wunder, dass du dafür beachtliche Resonanz bekamst. Gönne dir dieses Stückchen Butter auf dein trocken Brot.

Jochen (28.08.2009)

Ich freue mich sehr, dass meine Arbeiten eine beachtliche Resonanz gefunden haben, was mich doch etwas überrascht hat, zumal ich die Schreiberei erst seit einem Jahr besonders intensiv betreibe.
An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die sich zu meinen Kurzgeschichten und Gedichten geäußert haben.
Auch kritischen Anmerkungen stehe ich sehr aufgeschlossen gegenüber, da Kritik das "Brot" eines jeden Schreibers nun mal ist, an dem er nicht nur kauen, sondern auch zehren kann. Dieses hilft, um vorhandene Fehler noch schneller abstellen zu können - besonders dann, wenn der Erfahrungsschatz noch nicht ausreicht.
Allen Autoren von "Webstories" wünsche ich weiter gutes Gelingen und nicht verzagen, wenn mal etwas schief laufen sollte. Auch dieses ist kein Beinbruch.


Michael Brushwood (23.08.2009)

Hallo Federfuchs,
vielen Dank für deinen Vorschlag. Ich werde ihn an Emediacreation weiterleiten und denke, das lässt sich machen.


Redaktion (19.08.2009)

Liebes Redaktionsteam,
das Bild unter "Aktuelles" wird in der Regel mehr oder weniger verzerrt dargestellt. Eure tolle Website würde mit formatgetreuen Bildern mit Herkunftsbezeichnung noch besser rüberkommen, bei den Bildern zu den Bildgeschichten habt Ihr die Sache doch formatmäßig schon im Griff. Mein deutlicher Hinweis auf fehlenden Herkunftsnachweis bzw. Copyright wurde schon mehrfach einfach gelöscht. Technisch dürfte es doch kein Problem sein, bei Bildern einen kleinen Zusatz zu machen, wie er z.Bsp. auch bei WIKIPEDIA üblich ist.
Viele Grüße


Federfuchs (19.08.2009)

ich meine es gibt einen 6 Teil. der 5 ist ja beendet...

Carrie White (17.08.2009)

Die letzten Tränen können fließen. Der 5 Teil ist beendet. Aber geht trotzdem noch weiter. mit einer erwachsenen Ginny A. Nein mehr verrate ich nicht. etwas geduld, es geht bald los.
Eure Carrie


Carrie White (17.08.2009)

Hallo Dubliner Tinte, ZWEI Kurzgeschichten UND der süße Ricki. Na, das ist doch mehr als erhofft. Freu mich schon.:))

Petra (04.08.2009)

 
<< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 >> in Webstories Treff eintragen
Schreiben

eigene Story
publizieren

 
Weiterschreiben
Schüttelreime  
Neulich beobachtet  
Es tut mir leid...  
sifi Witze zum Weiterschreiben  
Patrick die Pute  
  Weitere Fortsetzungsstories
Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.cc
www.gratis-besucherzaehler.de