Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Winter/Weihnachten/Silvester
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Der Terroranschlag in Hanau hat auch mich
zutiefst geschockt. Hanau ist praktisch meine
Heimatstadt. Dort bin ich in den Kindergaten
gegangen, bin in der Anne Frank-Schule
eingeschult worden und habe dort einen Teil
meiner Kindheit verbracht. Immer noch wird das
Lamboy-Viertel in Hanau abwertend als
Ausländer-Viertel bezeichnet und wird stets
verhasst. Viele Türken leben in Hanau, aber sie
sind mittlerweile alle deutsche Staatsbürger.
Genauso wie in Berlin war das wiedermal eine
unbegreifliche Tat. Es ist für mich bedrückend,
wenn ich mich jetzt beruflich bedingt nach
Hanau begeben muss. In meiner unmittelbaren
Gegend, im Ort Wächtersbach/Gelnhausen,
ereignete sich vor knapp einem halben Jahr eine
beinahe ähnliche Tragödie, wobei ebenfalls ein
deutscher Fremdenhasser einen Ausländer zum
Glück nur angeschossen hatte. Er hatte sich
dann selbst erschossen. Es wird wohl leider nie
aufhören, dass sich Menschen untereinander
hassen. Hass ist zerstörerisch, selbst nur im
Gedankengut.

LGF


Francis Dille (23.02.2020)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Schwarz sein  
Du bist schön, Marie/ 3/erotische Geschichte 1  
Zwei teuflische Schwestern (nicht für Kinder unter 18 Jahren)  
MINOU Roman. DER GANZE ROMAN  
Cannibal Island (im Käfig gefangen - Teil 4)  

Romane/Lange Texte->Alle

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 3620
Mortal Sin 2006- Blurred Reality  
41

JoHo24, 22.02.2020, 11 Seiten
 Du kannst die Realität ignorieren, aber du kannst nicht die Konsequenzen des Ignorierens der Realität ignorieren.
- Ayn Rand
In der warmen, würzigen Luft des Sommers lag der unverkennbare Duft
Stargirl Leonie - Kapitel 11  
47

Stefan Steinmetz, 22.02.2020, 7 Seiten
 Als die Schule aus war, hängte sich eine ganze Traube Mädchen an Leonie.
Was soll das?, dachte sie. Ich habe gesagt, heute kommt Jan nicht.
„Was ist los, Leute?“, fragte
Stargirl Leonie - Kapitel 10  
75

Stefan Steinmetz, 21.02.2020, 7 Seiten
 Der Schultag verging beinahe wie jeder andere auch. Aber in den Pausen wurde Leonie belagert. Die Mädchen wollten jedes Detail ihres Treffens mit Jannik Faber hören. Leonie tat ihnen den
Stargirl Leonie - Kapitel 9  
79

Stefan Steinmetz, 20.02.2020, 6 Seiten
 Als Leonie am nächsten Morgen zur Schule ging, fühlte sie sich anders als tags zuvor. Keine Angst, kein Hadern mit sich selbst, weil sie Mist gebaut hatte. Stattdessen war sie
Stargirl Leonie - Kapitel 8  
115

Stefan Steinmetz, 19.02.2020, 5 Seiten
 Leonie spazierte ohne Eile die Straße hinunter. Sie hatte das Gefühl, zu schweben. Am Morgen war ihr schwer ums Herz gewesen. Sie war voller Angst zur Schule gegangen. Sie war
Stargirl Leonie - Kapitel 7  
106

Stefan Steinmetz, 18.02.2020, 6 Seiten
 Den Rest der Zeit im Studio erlebte Leonie wie im Traum. Die Peoples nahmen allen Unkenrufen zum Trotz noch zwei Songs auf. Zusammen mit „You“ sollten sie auf der neuen
Stargirl Leonie - Kapitel 6  
130

Stefan Steinmetz, 17.02.2020, 6 Seiten
 Er nahm die Landstraße und ließ den Morgan flott dahin rollen. Aber er raste nicht. Leonie hatte zu keiner Zeit Angst. Jannik war ein sicherer Fahrer, das spürte sie. Er
Stargirl Leonie - Kapitel 5  
133

Stefan Steinmetz, 16.02.2020, 5 Seiten
 Leonie saß in dem englischen Sportwagen und sah die Landschaft vorbei fliegen. Der Wagen schien rasend schnell zu sein, doch als sie auf den Tacho schielte, stellte sie fest, dass
Stargirl Leonie - Kapitel 4  
158

Stefan Steinmetz, 14.02.2020, 3 Seiten
 Jannik Faber nahm die Saaruferstraße und fuhr nach Norden. Er wollte nach Langenbach. Dort auf dem Land würde keiner von der Presse herumschleichen und heimlich Aufnahmen schießen. Die Pressefuzzis konnten
Stargirl Leonie - Kapitel 3  
201

Stefan Steinmetz, 14.02.2020, 4 Seiten
 Obwohl Leonies Herz bereits zerplatzt war, explodierte es erneut. In ihrem Kopf drehte sich alles. Sie sah Jans Lächeln, fühlte, wie er sie drückte. „Fahren wir?“, fragte er.
Sie schaffte
Stargirl Leonie - Kapitel 2  
167

Stefan Steinmetz, 12.02.2020, 6 Seiten
 Fünf eisige Augenpaare musterten Leonie wie ein Insekt, das man zerquetschen musste.
Sie würden es tun. Sie würden Leonie zerquetschen. Sie würden sie in Fetzen reißen. Sie würden ihr das
Stargirl Leonie - Kapitel 1  
177

Stefan Steinmetz, 12.02.2020, 2 Seiten
 Ein kleiner Roman in 39 Fortsetzungen
Mortal Sin 2008- Hunting For Myself  
238

JoHo24, 25.01.2020, 7 Seiten
 Manche Leute glauben, Durchhalten macht uns stark. Doch manchmal stärkt uns gerade das Loslassen.
- Hermann Hesse
Der Wecker auf der Nachtkommode zeigte ihr, dass es noch mitten in der
Mortal Sin Frühjahr 2003- Cruel Demons And Dirty Minds  
151

JoHo24, 11.01.2020, 12 Seiten
 Die gefährlichsten, giftigsten und wildesten Tiere sind nur Menschen.
- Amit Abraham
Patton Massey III fuhr sich flüchtig durchs raspelkurze Haar, während er darauf wartete, dass Mickey Suffert die Tür
Als das Grauen den Wald verließ - Kapitel 1  
243

AndreaSam15, 10.01.2020, 6 Seiten
 Alles begann mit dieser Kiste.
Dieses verfluchte, verrostete Ding. Ich hatte sofort gespürt, dass irgendwas geschehen war.
Irgendwas war mit uns geschehen, als wir dieses Ding, dass direkt aus der
Mission Titanic - Kapitel 15  
273

Francis Dille, 02.01.2020, 15 Seiten
 Kapitel 15 – Das Gedicht
Samstag, 9:36 Uhr
Nachdem sich Ike im beengten Badezimmer seiner Kabine etwas erfrischt hatte, zog er sich eine braune Cordhose und sein weißes Arbeiterhemd an.
Suchtrupp - Die Unerleuchteten (Teil 6)  
322

Christian Dolle, 17.12.2019, 7 Seiten
 Den schwachen Lichtkegeln folgend bahnten sie sich den Weg durchs Unterholz bis zum Eingang in den Bunker. Dort folgten sie den Tunneln bis nach 2-13. Die Heimat hatte sie wieder.
Mortal Sin 2006- Killer Queen vs. King Of Sadism   
129

JoHo24, 14.12.2019, 7 Seiten
 Das Böse erfindet immer neue Qualen, da das menschliche Bedürfnis nach Hass und Rache keine Grenzen kennt.
- Ralph Steadman
Es war kurz nach halb neun am Abend in einem
Mortal Sin 2008- Frozen Blood In Your Veins  
299

JoHo24, 24.11.2019, 12 Seiten
 Lieben ist schwierig, geliebt werden anstrengend.
- Claude Anet
„Hey, Roddick?“
„RODDICK!“
Mission Titanic - Kapitel 14  
383

Francis Dille, 24.11.2019, 9 Seiten
 Kapitel 14 – Déjà-vu
Drei Tage zuvor …
Mittwoch 10. April 1912, Southampton
Marko Rijken blickte auf seine Taschenuhr. Es war kurz nach zehn Uhr morgens. Der Motor seines reparierten
 
Stories von 3620

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
Counter