Übersicht
 Alle Kategorien mit Beschreibung
Sonderkategorien
 Frühling/Ostern neu
 Best of Webstories
 Zum Weiterschreiben
 Fan Fiction / Rollenspiele
 Experimentelles
 Autoren empfehlen sich ...
Hauptkategorien (Gattung)
- Alle Stories neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Romane/Serien
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Poetisches neu
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
- Kurzgeschichten
      Amüsantes/Satirisches/Witze
      Fantastisches
      Erotisches
      Aktuelles und Alltägliches
      Spannendes
      Schauriges
      Trauriges
      Nachdenkliches
      Erinnerungen
      Romantisches
      Für Kinder
Der neueste Kommentar

Mir gefällt deine Art lebensecht zu schreiben stets aufs Neue. Ja so ist die Liebe rätselhaft und abgrundtief.

Marco Polo (15.05.2022)

Zur Story

Bildgeschichten
Empfehlungen
In diesem Monat am meisten gelesen:
Kopfbahnhöfe, Teil 12 - GRÜBELEIEN UND EIN ENTSCHLUSS  
8 mögliche Arten sich das Leben zu nehmen!  
Kopfbahnhöfe, Teil 13 - DIE HÄSSLICHE WAHRHEIT  
Kopfbahnhöfe, Teil 11 - BEDROHLICHES  
Fortsetzungsgeschichte  

Kurzgeschichten->Nachdenkliches

Neu | Auf gut Glück | Meistgelesen | Bestbewertet
Stories von 1580
Kopfbahnhöfe, Teil 12 - GRÜBELEIEN UND EIN ENTSCHLUSS  
178

Ingrid Alias I, 05.05.2022, 7 Seiten
 In den letzten Tagen habe ich kaum Kontakt zu Hardy gehabt. Wir gehen uns aus dem Weg und ich schlafe mittlerweile in meiner Ausweichwohnung. Er verübelt mir also immer noch,
Kopfbahnhöfe, Teil 10 - ZUHAUSE -*-*- BRIEFE 1 BIS 6  
260

Ingrid Alias I, 19.04.2022, 7 Seiten
 Ich bin wieder zuhause bei Hardy und meinen Katern. Es ist schön mit Hardy und ich habe ihn lieb, oh ja! Trotzdem beschleicht mich manchmal ein seltsames Gefühl. Es kommt
3. Andacht 2022  
2

martin suevia, 15.04.2022, 3 Seiten
 Der den Schlagbaum zu Gott aufmachte …

Seit die menschlichen Seelen sich entschlossen, Gottes einziges Gebot zu missachten, den Garten Eden verließen und sich auf der irdischen Ebene fortan der
Kopfbahnhöfe, Teil 8 - NICHT FÜR DAS DORF BESTIMMT?  
366

Ingrid Alias I, 05.04.2022, 8 Seiten
 Mein Kohlrouladenbehelf am späten Samstagmittag kommt gut an. Daddy ist begeistert.
Kurz darauf erscheint Georg. Ich hoffe ja, dass ich mich gestern Abend anständig aufgeführt habe, denn mittlerweile fehlen mir
2. Andacht 2022   
8

martin suevia, 02.04.2022, 5 Seiten
 Das "Tier" kriegt Zähne
Kopfbahnhöfe, Teil 7 - RITEN -*-*- STERNE UND KÜMMEL  
358

Ingrid Alias I, 29.03.2022, 8 Seiten
 Es ist mittlerweile Freitag, immer noch trudeln massenhaft Beileidsbriefe ein und ich stehe ratlos davor.
Georg kommt gerade herein. „Sag mal Georg, wieso liegt in den Briefen immer Geld, manchmal
Kopfbahnhöfe, Teil 6 - SELTSAME GESPRÄCHE -*-*- FORMALITÄTEN  
373

Ingrid Alias I, 20.03.2022, 7 Seiten
 „Ich weiß nichts über die Probleme zwischen deiner Mutter und dir“, sagt Georg. „Die musst du selber klären. Aber irgendwie steckst du mir im Blut, Himmel, ich war so jung
Kopfbahnhöfe, Teil 5 - NEUE WIRKLICHKEIT -*-*- ERINNERUNGEN  
357

Ingrid Alias I, 13.03.2022, 8 Seiten
 Ich muss immer noch an Reginas furchtbare Geschichte denken, krieg sie nicht aus meinem Kopf heraus.
Doch kurz darauf bricht eine neue Wirklichkeit über mich herein. Es ist an einem
Das normalste auf der ganzen Welt  
267

Siebensteins Traum, 08.03.2022, 4 Seiten
 Losgehen, einfach nur losgehen. In Bewegung sein. Nicht anhalten und Moos ansetzten. Wer rastet, der rostet. Das weiß doch nun wirklich jeder. Immer weitergehen und offen für Neues sein. Und
Kopfbahnhöfe, Teil 4 - ERST PSYCHOLOGIE -*-*- DANN VERSTÖRENDES  
365

Ingrid Alias I, 06.03.2022, 7 Seiten
 Sensible Gemüter sollten den verstörenden Teil nicht lesen. Ich mag ihn auch nicht, aber er wird im Nachhinein einiges erklären.
Hardys Schwester Regina ist Psychologin und arbeitet in einer Praxis,
1. Andacht 2022 Bileam und seine Eselin  
153

martin suevia, 05.02.2022, 4 Seiten
 Neue Andachtsreihe 2022 1. Andacht
Bileam und seine Eselin
Die Geschichte von Bileam aus 4. Mose /22 beschäftigte mich immer wieder, mal mehr, mal weniger. Warum? Weil ich eher geneigt
Gestaltung  
378

Siebensteins Traum, 01.02.2022, 3 Seiten
 Schicksal ist immer noch eine interessante Idee. Es ist der Glaube daran, dass man für das, was einem zustößt, nichts kann; dass man im Grunde nichts daran ändern kann; dass
Marvin und Jaga  
295

Siebensteins Traum, 23.01.2022, 12 Seiten
 „Das Leben ist absurd.“ Die Worte hallen noch etwas nach. Es dauert eine Weile, bis sich ein Arm und dann auch ein Finger in die Höhe erhebt. Herr Rudimentär nimmt
Stabilität  
241

Siebensteins Traum, 17.01.2022, 2 Seiten
 Leicht ist es ja nicht. Soll es ja auch gar nicht sein. Wäre ja auch zu einfach, oder etwa nicht?
Erst das Schwere; erst das, was uns fordert, zeigt uns,
Gestrandet  
163

René Oberholzer, 28.12.2021, 2 Seiten
 "Bitte melde dich doch, noch 2 Tage, dann ist Weihnachten, ich kann dich einfach nicht vergessen", stand bei meiner Mutter auf dem Handy-Display. Es war nicht die erste Nachricht, die
Die Zeit beginnt wieder  
271

Ingrid Alias I, 15.12.2021, 4 Seiten
 Ich würde ja gerne wieder eine Weihnachtsgeschichte schreiben, früher habe ich das oft getan, aber es geht nicht. Mein Kopf ist leer und dumm. Und wie kann ich über Weihnachten
Die Rute  
310

Francis Dille, 12.12.2021, 12 Seiten
 Das darf doch nicht wahr sein. Dieser Tag zählte offenbar schon wieder nicht zu meinen Glückstagen.
„Verdammt!“, brüllte ich zornig und schlug auf einen der fünf laufenden Spielautomaten, die ich
Das Frühstück danach  
262

René Oberholzer, 04.12.2021, 2 Seiten
 Kurz vor Weihnachten betrat ich einen Geschenkeladen, schaute mich um, wusste aber nicht, was ich kaufen wollte, liess mich beraten von einer Frau Mitte Dreissig, später immer wieder, bis sie
Jede Antwort wird FALSCH sein  
253

Ingrid Alias I, 08.11.2021, 1 Seiten
 Eine Hommage an René Oberholzer, obwohl ich das Wort 'Hommage' eigentlich nicht mag. ;-)
SIE fragt IHN:
Was liebst du mehr an mir,
meinen Körper oder meinen Geist?
Der 31. Oktober - die letzte Nacht  
221

Thomas Schwarz, 31.10.2021, 2 Seiten
 Die letzte Nacht des Oktobers ist erreicht. Die Händler und Gottlosen feiern „Halloween“, während die evangelische Kirche mit ihren Schäfchen den Reformationstag begeht. Die Natur indes schert sich einen Dreck
 
Stories von 1580

Das Kleingedruckte | Kontakt © 2000-2006 www.webstories.eu
www.gratis-besucherzaehler.de